Kichererbseneintopf mit Linsen
  • Prep Time
    10 Min
  • Cook Time
    30 Min
  • Serving
    2 People
  • View
    1.142
The doner is a Turkish creation of meat, often lamb, but not necessarily so, that is seasoned, stacked in a cone shape, and cooked slowly on a vertical rotisserie. As the outer layers of the meat cooks, it’s shaved off and served in a pita or other flatbread with vegetables and sauce. Doner is the „mother,“ as it were, of Arabic shawarma, Mexican al pastor, and the popular Greek gyros. Although the sliced meat can be served on a platter with rice and cooked vegetables, it’s most popular as a sandwich eaten as fast street food. You might find tomatoes, lettuce, cucumbers, red onion, cucumbers, or pickles inside the pita, and the sauce might be Greek yogurt-based tzatziki or Middle Eastern tahini. Making an authentic doner kebab at home can be a bit tricky although still possible if you have the set up for a slow cooking vertical rotating spit. For most home kitchens, however, some improvisation will be required. But the flavors and spices will be easier to recreate than the exact shape. You can form ground lamb into balls and thread them on skewers, but the easiest way to get the sliced look of a street doner kebab is to make a sort of meatloaf.

Ingredients

Nutrition

Per Serving: 250 gm

  • Daily Value*
  • Total Fat: 45.8g
    32%
  • Chlosterols: 224mg
    75%
  • Sodium: 149mg
    44%
  • Vitamin D: 2ng
    2%
  • Water : 150ml
    3%

Please install the WooCommerce to show the product slider

Ingredients

Directions

Unangetastet, einfach mein absolutes Lieblingsgericht! Vor ca. 2 Jahren auf der wunderbaren Seite von Springlane entdeckt, kommt es seitdem regelmäßig auf den Speiseplan <3 Mein Exfreund hatte das Rezept durch seine eigenen kleinen Kniffe noch perfektioniert und ich hab es bisher nie ganz geschafft es geschmacklich genauso hinzubekommen, aber dieses überaus einfache Gericht ist dank seiner facettenreichen Zutaten auch so schon lecker genug. Das Ganze lässt sich auch perfekt mit Rinderhack (ca. 400g) kombinieren und mit einer Portion Feta zur Dekoration perfekt abrunden :)

Step 1

Die Gemüsebrühe in einem Topf erhitzen. In der Zeit die Kichererbsen sowie die Linsen nacheinander in einem Sieb unter fließendem Wasser durchspülen. Zwiebel schälen, halbieren und in feine Halbmonde schneiden. Die Korianderblätter von den Stielen zupfen und kleinhacken oder zupfen.

Step 2

Den EL Olivenöl mit den Gewürzen (Kreuzkümmel, Gewürznelken und Paprikapulver) in einem Topf auf mittlerer Stufe 1 Minute erhitzen. Dnach die gehackte Zwiebel hinzufügen und diese 1-2 Minuten anschwitzen bis sie schön glasig ist. Nun den Koriander hinzufügen (Ich nehme immer nur die Blätter und nicht die Stiele, das ist beim Essen später iwie angenehmer) 1 Minute erhitzen und mit einer Prise Salz würzen.

Step 3

Die Linsen müssen eine Runde unter fließendem Wasser ausgewaschen werden. Dann die gestückelte Tomaten, das Tomatenmark, die Linsen und die vorbereitete Gemüsebrühe in den Topf geben und ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Step 4

Nun die Kichererbsen und den gehackten Koriander hinzugeben und das Ganze weitere 10 Minuten köcheln lassen.

Step 5

Am Ende noch mit ein paar kleingehackten Korianderblättern und einer Handvoll Feta bestreuen und fertig ist dieses geschmackliche Meisterwerk :)

Step 6

You May Also Like