Foto Lachs Poké Bowl
  • Prep Time
    10 Min
  • Cook Time
    5 Min
  • View
    69.151

Ingredients

Directions

Das Gericht entstand heute ganz spontan, Inspiriert von der unglaublich leckeren Poké Bowl mit Lachs aus dem Edeka, die bei mir regelmäßig herhalten muss, wenn es mal wieder schnell und trotzdem gesund und vor allem eiweißreich gehen muss. ich hätte gern noch Edamame Bohnen hinzugefügt, konnte sie jedoch in meinem Laden nicht finden und bin deshalb auf Zuckerschoten und Sprossen ausgewichen. Dieses Gericht lässt maximalen Freiraum für Kreativität. Ob mit Fisch oder ohne und natürlich mit dem Gemüse, dass man selbst am liebsten hat. Bei mir lief es einfach auf ein paar Reste hinaus, die mir vom Sushi-Zubereiten übrig geblieben waren. So eine Bowl muss aber natürlich in erster Linie nicht fancy, sondern lecker sein :)

Step 1

Den Quinoa in einem Sieb waschen und dann mit doppelt so viel Wasser in einem Topf zum kochen bringen. Den Spinat waschen und grob hacken. Das restliche Gemüse nach Belieben in mundgerechte Stückchen hacken, reiben oder schneiden.

Step 2

Den Quinoa weitere 10 Min köcheln lassen, bis das Wasser vollkommen eingekocht ist. In einer großen Schüssel (Bowl ;)) je nach Hunger den Quinoa mit dem Babyspinat und dem vorbereiteten Gemüse anrichten. Den Lachs in kleine Häppchen schneiden und dazugeben und alles mit der frischen Lauchzwiebel garnieren.

Step 3

Die Saucen miteinander verrühren und den Zitronensaft sowie den TL Mandelmuß hinzugeben. Über die Bowl geben und genießen! PS: ein paar Sesamkörner und/oder Leinsamen machen sich auch immer super als Deko und geben dem Ganzen eine etwas spannendere Konsistenz.

You May Also Like

Recipe Reviews

Avarage Rating:
  • 0 / 10
Total Reviews:( 30352 )